Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (folgend “AGB” genannt) haben wir im bemühen formuliert, dass sie so nutzerfreundlich wie möglich sind. Lesen Sie diese AGB bitte sorgfältig durch, bevor Sie etwas bestellen. Durch das Auslösen des Bestellvorgangs bestätigen Sie, dass Sie die Vertragsbedingungen gelesen haben und diesen zustimmen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragspartner, Vertragsschluss
  3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
  4. Lieferbedingungen
  5. Bezahlung
  6. Gewährleistung
  7. Pflichten des Auftraggebers
  8. Rückgabepflicht
  9. Rücktrittsrecht
  10. Qualität
  11. Haftung
  12. Haftungsausschluss
  13. Zahlungen
  14. Erfüllungsort und Gerichtsstand
  15. Streitbeilegung

1. Geltungsbereich

  1. Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

  1. Der Kaufvertrag kommt zustande mit Dipl.-Ing.(FH) Christoph Dannigkeit, Huntestraße 14a, 26135 Oldenburg, Deutschland.
  2. Ein Vertrag zwischen uns und dem Auftraggeber kommt entweder durch eine Auftragsbestätigung per Brief, Fax, E-Mail oder die Internetseiten von online-energieausweis.info zustande.
  3. Wir haben das Recht, noch nicht bestätigte Aufträge auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
  4. Vom Auftraggeber mündlich erteilte Aufträge und Auftragsänderungen bereits bestätigter Aufträge werden nur wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt sind.
  5. Für die Verträge gelten die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen Preislisten.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

  1. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
  2. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

4. Lieferbedingungen

  1. Wir liefern innerhalb Deutschlands.
  2. Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten und werden im Bestellvorganges gesondert ausgewiesen. Versandkosten sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht der kostenlose Versand zugesagt ist.
  3. Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.
  4. Die Lieferung von Waren erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift. Die Lieferung von Bestellbestätigung und Rechnung an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse. Für den Erfolg der Lieferung ist die von Ihnen angegebene Lieferanschrift oder E-Mail Adresse maßgeblich.

5. Bezahlung

  • In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:
  1. PAYPAL
    Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.
    Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
  2. KREDITKARTE
    Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten.
    Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir unmittelbar nach der Bestellung Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.
  3. GIROPAY
    Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über das Onlinebanking Ihrer Bank, zu dem Sie im Bestellprozess hingeleitet werden. Sie melden sich wie gewohnt an, z.B. mit Kontonummer und PIN und autorisieren Ihre Zahlung z.B. mit einer TAN. Ihre Bank muss am Giropay-Verfahren teilnehmen.
  4. RECHNUNG
    Zahlen Sie den gesamten Rechnungsbetrag ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen auf unser Bankkonto ein.
  5. SEPA LASTSCHRIFT
    Sie erteilen uns die Genehmigung, den Rechnungsbetrag von Ihrem Bankkonto einzuziehen. Im Falle des Widerrufs der Bestellung sind Sie bei dieser Zahlungsweise berechtigt, die Zahlung innerhalb von 6 Wochen selbständig rückgängig zu machen. Wir werden den Rechnungsbetrag frühestens bei Versand des Ausweises von Ihrem Konto abbuchen.

6. Gewährleistung

  1. Liegen alle Daten vor, stellen wir den Energieausweis aus und übermitteln dem Auftraggeber den Ausweis in schriftlicher Form per Postbrief.
  2. Falls für ein Gebäude kein Energieausweis ausgestellt werden kann, werden wir dem Auftraggeber dies mitteilen.
  3. Ist ein Energieausweis fehlerhaft, werden wir eine Berichtigung des Energieausweises vornehmen.
  4. Schlägt die Berichtigung fehl, kann der Auftraggeber wahlweise die Vergütung mindern oder vom Vertrag zurücktreten.
  5. Entstehen Fehler bei der Ausführung eines Auftrags, ist der Auftraggeber nicht berechtigt, die Zahlung eines anderen Auftrags zu verweigern.
  6. Eine Aufrechnung ist nur zulässig, wenn der zur Aufrechnung gestellte Anspruch des Auftraggebers unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

7. Pflichten des Auftraggebers

  1. Der Auftraggeber verpflichtet sich, alle Daten zum Gebäude wahrheitsgemäß anzugeben.
  2. Die Datenerhebung erfolgt durch den Gebäudeeigentümer oder durch eine vom Eigentümer hierfür ermächtigte Person.
  3. Sollten sich bei Überprüfung der vom Auftraggeber übermittelten Daten Bedenken an der Zulässigkeit der Ausstellung eines Energieausweises ergeben, werden wir dem Auftraggeber dies mitteilen.

8. Rückgabepflicht

  1. Wissentlich oder absichtlich falsch gemachte Angaben führen zu einer sofortigen Rückgabepflicht des Energieausweises durch den Auftraggeber an uns unter Verlust des bezahlten Betrages.

9. Rücktrittsrecht

  1. Eine Verpflichtung zur Ausstellung eines Energieausweises besteht nicht, wenn Daten offensichtlich falsch sind oder Rechtsvorschriften einer Ausstellung entgegenstehen. Insoweit steht uns das Recht zum Rücktritt oder zur Kündigung zu. Etwaige Schadensersatzansprüche des Auftraggebers sind in diesem Fall ausgeschlossen.

10. Qualität

  1. Wir bemühen uns, Energieausweise mit bestmöglicher Aussagekraft auszustellen. Alle zur Zeit gültigen und relevanten Normen werden hierbei berücksichtigt. Die Berechnung der im Energieausweis ausgewiesenen Kennwerte erfolgt auf der Grundlage von standardisierten Annahmen und Bilanzierungsverfahren.

11. Haftung

  1. Wir übernehmen die volle Verantwortung und Garantie für die korrekte Berechnung und Ausstellung des Energieausweises auf Grundlage der vom Auftraggeber gemachten Angaben.
  2. Sind Daten, die der Auftraggeber für ein Gebäude geliefert hat, fehlerhaft, haften wir insoweit nicht für den Inhalt des Energieausweises, da er auf Basis der gelieferten Daten erstellt wurde.
  3. Der von uns ausgestellte Energieausweis ist 10 Jahre lang gültig.

12. Haftungsausschluss

  1. Wir haften nicht für die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der von Auftraggeber übermittelten Daten.

13. Zahlungen

  1. Rechnungen sind sofort nach ihrem Erhalt ohne jeden Abzug auf ein von uns angegebenes Konto zu leisten.
  2. Der Abzug von Skonto bedarf besonderer schriftlicher Vereinbarungen.
  3. Wir sind berechtigt Vorauskasse zu verlangen und erst nach Erhalt des Rechnungsbetrages Leistung zu erbringen.

14. Erfüllungsort und Gerichtsstand

  1. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit rechtlich zulässig, der Sitz unseres Unternehmens. Wir sind allerdings berechtigt, Ansprüche gegen den Auftraggeber auch an jedem anderen für diesen zuständigen Gericht gelten zu machen
  2. Für die Vertragsabschlüsse gilt deutsches Recht.

15. Streitbeilegung

  1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Stand: 02. April 2019